Modulare Trainingszentren

Der Weg zum eigenen Trainingszentrum

 

Proreta Tactical plant mit Ihnen das gewünschte Trainingszentrum individuell nach Ihren Bedürfnissen. In 6 Monaten (abhängig von Größe und Bauart) beginnend mit der Planung kann das modulare Gebäude bei Ihnen auf dem Hof stehen. Die Möglichkeit den Standort des Gebäudes nach einigen Jahren zu wechseln besteht. 

Das Besondere an unseren Trainingszentren:

  • Zeitfaktor! Modulbauweise ist schneller als konventionell zu bauen
  • Flexibilität! Ist das Grundstück nur gemietet und muss evtl. ein paar Jahren wieder geräumt werden. Die Module können zurückgebaut und an einem anderen Standort wieder aufgestellt werden
  • Realitätsnahes Training mit unseren CQB Trainingssystemen (auch über 2 Etagen)
  • Das Eindringen in Gebäude, durch verschieden gestaltete Eingangselemente 
  • Unser „Know How“ durch enge Zusammenarbeit mit Spezialeinsatzkräften
Trainingszentren für CQB Systeme ganz einfach von Proreta bauen lassen.

Planung und Umsetzung:

  • Planungsphase - Festlegung Raumbedarf und Trainingsanforderungen, evtl. Grundstücksbesichtigung
  • Bei der Bemusterung steht dem Kunden eine große Auswahl verschiedenster Ausstattungsmöglichkeiten zur Verfügung
  • Nach Auftragserteilung kann, abhängig von Größe und Aufwand, nach 6 Monaten mit dem Training begonnen werden. 
  • Die Gebäudehülle steht in 1-3 Tagen

Raumgestaltung:

  • Je nach Bauweise kann der Kunde innerhalb eines vorgegebenen Rastermaßes die Räume flexibel gestalten
  • Regieraum - Von hier wird alles über ein KNX System gesteuert. Kameras, Sprechanlage, Monitore, Licht 
  • Schulungsraum für Trainingsbesprechung und Auswertung
  • Sanitärräume, Fitnessbereich und Mattenböden für das Nahkampftraining 

Technik:

  • KNX System
  • Tablet-Steuerung
  • Modernste Lüftungstechnik
  • Kameras
  • Lichttechnik

Kontakt

Kontaktieren Sie uns mit Ihrem Anliegen.

info@proreta-tactical.com
+49 (0)26029190230